<img src="//salesviewer.org/LE-002231-005.gif" style="visibility:hidden;">

Dienstleistungen

RPG

IBM i Entwicklung

IBM i Entwicklung

Häufig fehlt Zeit für Wartung oder Weiterentwicklung komplexer IBM i Applikationen. Resultat: Langfristig ein großer Wartungsaufwand, Stabilitätsprobleme und die Wertminderung Ihres Systems. Wir helfen beim Schutz Ihrer Investition.

Applikationsablösung

Applikationsablöse

Applikationsablöse

Die Anforderungen an Ihre IBM i Applikation haben sich drastisch verändert? Und es ist nicht mehr wirtschaftlich Änderungen einzupflegen? Kein Problem, wir gehen mit Ihnen gemeinsam den Weg und stellen Ihre Applikation auf neue Beine.

modernisierung

Modernisierung

Modernisierung

Veraltete Systeme? Schluss mit enormen Wartungsaufwand oder unzureichender Softwarestabilität! Die Modernisierung Ihrer IBM i Applikation spart hohe Wartungskosten und steigert zudem sowohl Effizienz als auch Flexibilität.

IBM I

IBM i Serviceteam

IBM i Serviceteam

Flexibler Support: Stellen Sie sich Ihren Service von der Wartung, Weiterentwicklung bis hin zur vollständigen Übernahme Ihren Bedürfnissen entsprechend zusammen. Durch Modularität und Transparenz ist der Service ideal kalkulierbar.

IT-strategie

IT-Strategie

IT-Strategie

Sie wissen nicht im welche Richtung Ihre IT gehen muss, um fit für die Zukunft zu sein? Keine Sorge, wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte für die Weiterentwicklung Ihrer IT-Landschaft und schaffen gemeinsam eine langfristige Perspektive.

IBM i Tools

IBM i Tools

IBM i Tools

Unsere IBM i Tools erlauben es Ihre Effizienz in Entwicklung und Betrieb deutlich zu steigern und helfen Ihnen eine moderne und schnelle Weiterentwicklung Ihrer Applikationen.

hard-host

Hardware & Hosting

Hardware & Hosting

Eine der größten Paradigmenwechsel in der IT ist der Sprung vom eigenen Betrieb der Hardware hin zu Managed Services und Cloud-Lösungen. Wir helfen Ihnen diesen Sprung zu meistern.

IBM i Academy

IBM i Academy

IBM i Academy

In nur 10 Wochen, ganz einfach selbst zur Fachkraft werden! Sie haben Mitarbeiter, die sich für die Softwareentwicklung interessieren? Wir bieten in nur 30 Ausbildungstagen eine Weiterbildung zum IBM i (RPG) Entwickler in unserem Wiener Büro an.

 

IBM i Entwicklung

Oft erfolgt die Weiterentwicklung unter erheblichem Zeitdruck mit einhergehenden qualitativen Einbußen. Dies führt längerfristig unweigerlich zu erhöhtem Wartungsaufwand, Stabilitätsschwäche und damit zur Wertminderung Ihrer Applikation. Denken Sie zum Schutz Ihrer Investition zeitgerecht an Software-Modernisierung, qualitativ hochwertige Weiterentwicklung und Wartung.

Wartung

Ihre IBM i Applikation soll weiterhin reibungslos laufen? Größere Erweiterungen sind derzeit nicht geplant und die Auslastung Ihrer MitarbeiterInnen kann nicht gewährleistet werden? Denken Sie an Outsourcing! Wir kümmern uns um die Wartung beziehungsweise Weiterentwicklung Ihrer IBM i Applikationen.
as400_website_1

Weiterentwicklung

Geschäftliche oder gesetzliche Anforderungen haben sich geändert? Anpassungen oder Erweiterungen Ihrer IBM i Applikationen sind nun unumgänglich. Allerdings fehlen die nötigen Ressourcen, denn Ihre MitarbeiterInnen sind in das Tagesgeschäft eingebunden oder besondere Fähigkeiten sind erforderlich. Wir bieten Ihnen bei der Umsetzung Unterstützung.

Kernprozesse

Wir entwickeln mit Ihnen eine technische Lösung und implementieren diese in Ihre langlebige Individualsoftware. Wollen Sie Funktionalität aus der PC- oder Java-Welt nutzen, bauen wir Ihnen Schnittstellen, um Ihnen so den Zugriff auf diese Funktionen zu ermöglichen.

3rd Level Support

Wir übernehmen die Wartung sowie Weiterentwicklung Ihrer IBM i Applikationen. Sie melden ein Problem oder einen Änderungswunsch. Wir erarbeiten eine Lösung und führen die Implementierung durch.

Intersystem-Kommunikation

In einer vernetzten Welt ist es immer wieder erforderlich Daten mit anderen Systemen auszutauschen. Mobile Geräte, verteilte Server und Anfragen aus dem Web erfordern synchronen oder asynchronen Datenaustausch zwischen Ihrer IBM i und anderen Systemen. Wir entwickeln für Sie Kommunikationslösungen sowie native RPGLE Web- oder Micro Services unter Verwendung von SOAP/XML.

Applikationsablöse

Die Anforderungen an Ihre IBM i Applikation haben sich drastisch verändert und es ist wirtschaftlich nicht mehr vertretbar neue Änderungen einzupflegen. Nach Abwägung aller Risiken haben Sie sich für eine Applikationsablöse entschieden? Wir unterstützen Sie.

Unsere IBM i SpezialistInnen kümmern sich neben der Datenmigration, um den Parallelrun. Ihr altes System bleibt dabei so lange am Leben, bis alle Daten zwischen IBM i und Neusystem repliziert sind.

Unsere Java und .NET Teams entwickeln in dem Ablöseprojekt außerdem Funktionen, die eine Standardsoftware nicht abbildet. Durch die Bündelung des Know-hows von IBM i und gängigen Technologien, sind wir effizient in der Analyse des Altcodes und ermöglichen eine schnellere Implementierung der Funktionalität in Java, .NET oder Mobile.

as400_Bild_applikation

Modernisierung

Veraltete Systeme? Hoher Wartungsaufwand, geänderte Benutzerwahrnehmung oder unzureichende Softwarestabilität sind oft Kennzeichen für eine deutliche Wertminderung Ihrer IBM i Applikation. Eine Software-Modernisierung bietet Ihnen die Chance langfristig Wartungs- und Entwicklungsaufwände zu verringern und behebt Performance-Probleme. Ihre Applikation wird auf einen modernen technologischen Stand gebracht und bleibt langfristig wettbewerbsfähig. Also steigern Sie gemeinsam mit uns die Effizienz und Flexibilität Ihrer Software!

as400_Bild_modernis

User Interface

Sie wollen ein webbasierendes grafisches User Interface für Ihre IBM i Applikation? Wir implementieren die erforderlichen Änderungen in Ihrer IBM i Applikation und ermöglichen die Kommunikation zwischen IBM i sowie Web-Browser. 

Kernerneuerung

Ein wesentlicher Schritt, um den Wartungsaufwand Ihrer IBM i Applikation zu minimieren, ist die Reduzierung der Programmkomplexität. Dies wird durch wiederverwendbare Funktionen und modularem Aufbau erreicht. Die Verwendung unseres bestehenden Frameworks mit umfassenden Funktionen verringert die Entwicklungszeiten um ein Vielfaches und vereinfacht die Wartbarkeit.

IBM i Serviceteam

Schluss mit schwieriger Personalsuche oder Nachfolgerproblematik für Ihre IBM i. Mit unserem neuen flexiblen Serviceangebot bieten wir Ihnen einfach modellierbare und schnell verfügbare Unterstützung durch unsere IBM i ExpertInnen.

Von der Wartung über Weiterentwicklung bis hin zur Übernahme Ihres Systems, wir stimmen das Angebot auf Ihre aktuellen Bedürfnisse ab. Durch das transparente Zahlungsmodell ist der Service ideal kalkulierbar.

Flexibler Servicebaukasten

So individuell Ihre aktuellen Bedürfnisse an Ihr IBM i System sind, so individuell ist unser Service für Sie. Stellen Sie sich ganz einfach Ihr perfektes Servicepaket zusammen. Hervorragende Qualität ohne fixe Personalkosten. Das Standby-Grundpaket kann beliebig um Wartungs- und Weiterentwicklungs-Kontingente erweitert werden, um so ideal Ihren aktuellen Bedarf abzudecken.

5

Ihre Vorteile

Unsere ExpertInnen sind schnell und flexibel für Ihre individuellen Anforderungen verfügbar. Sie gehen keine kostenintensiven Verpflichtungen ein und profitieren von uns als größter Experte im deutschsprachigen Raum. Deswegen garantieren wir Ihnen einen langfristigen Service von mehr als 10 Jahren.

1. Standby

Es herrscht kurzfristig ein personeller Engpass? Um einen reibungslosen Ablauf im Betrieb zu gewährleisten, steht unser IBM i Serviceteam in einem festgelegten Zeitraum Standby zur Verfügung. Unsere ExpertInnen können mit breit gestreutem Fachwissen rund um IBM i und RPG zudem Ihre IT-Fachkräfte ergänzen.

2. Wartung

Das System läuft plötzlich nicht mehr rund, weil ein Problem in Ihrer IBM i Applikation aufgetreten ist? Wir bieten schnell Hilfe mit einem flexibel wählbaren Wartungskontingent zu einem unschlagbaren Preis. Innerhalb kurzer Zeit unterstützen Sie die ExpertInnen aus dem Serviceteam bei der Behebung des aufgetretenen Problems.

3. Weiterentwicklung

Sie setzten auf die IBM i – doch Ihr System entspricht aktuell nicht mehr Ihren Anforderungen? Wählen Sie flexibel Ihr Kontingent zur Weiterentwicklung durch unsere ExpertInnen – auch die Modernisierung Ihrer IBM i Applikationen ist möglich.

Stimme aus dem IBM i Serviceteam

Jakob 1

Jakob

„Was ich mit der IBM i verbinde? Schnelligkeit und Stabilität, ein System auf das Verlass ist.“
       

Rami 1

Rami

„Für mich hat die IBM i Zukunft und ist noch in 10 Jahren modern. Denn kein anderes System bietet höheren Schutz vor Hackerangriffen. Außerdem kann die Applikation an moderne Wünsche angepasst werden. Zum Beispiel können jederzeit Webservices eingebunden werden.“

IT-Strategie

IT braucht eine Vision. Wir helfen Ihnen dabei ein passendes Konzept für die strategische Weiterentwicklung Ihrer IT-Landschaft zu finden und zu Implementieren. Eine umfassende Evaluierung der Ausgangssituation und budgetäre Vorgaben, dienen als Grundlage für die detaillierte Planung des Entwicklungspfades Ihrer IT-Umgebung. Mit unserem breiten Hintergrundwissen aus zahlreichen Projekten unterstützen wir Sie in diesem Prozess und zeigen Ihnen in welche Richtung der IT-Markt geht und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben.

as400_Bild_strategie

Lassen Sie uns Ihre IT-Architektur optimieren und fit für die Zukunft machen. Wir helfen Ihnen außerdem hohe IT-Kosten zu sparen: Frühzeitige Systemanpassung, verhindert später extreme Wartungskosten.

Trends in der IBM i Welt? Wir sind seit 24 Jahren am Markt. Durch ständige Weiter- und Ausbildung bieten wir Ihnen nicht nur viel Expertise, sondern auch das nötige Gespür für wichtige Trends.

IBM i Tools

Mehr Quantität ohne Einbußen von Qualität? Dafür haben wir die richtigen Tools, um nachhaltig Qualität für Sie sicherzustellen. Flexibilität und prompte Reaktionen werden durch nachvollziehbare Prozessschritte zu Ihren Wegbegleitern. Worauf warten? Stellen Sie sich mit unseren Werkzeugen oder den unserer Kooperationspartner als Unternehmen effizient auf.

as400_Bild_academy

Unterstützung bei der Anwendungsanalyse und Anwendungsverwaltung

Verbessern Sie die Codequalität und erleichtern Sie sich die Projektkalkulation: Der vollständig mit RDi integrierte X-Analysis Advisor von
FRESCHE, hilft Ihnen dabei! Denn das Tool generiert automatisch die vollständige Systemdokumentation und extrahiert Geschäftsprozesse. Außerdem führt es Anwendungsanalysen durch, visualisiert Datenmodelle und analysiert die Codequalität.

Das Tool hilft bei der Analyse, Verwaltung und Erweiterung Ihrer IBM i Anwendung:

Vorteile und weitere Informationen im Detail.

DIE Testlösung für Ihre 5250-Bildschirme

X-Replay von FRESCHE ist eine umfangreiche Testlösung für 5250- Bildschirme. Sie bietet dabei eine flexible, hochautomatisierte Methode zum Testen von IBM i- Benutzeroberflächen an. Das Tool zeichnet interaktive Testfälle auf, spielt sie automatisch ab und verwendet ein Dashboard, um diese auszuwerten. Außerdem prüft es die Ergebnisse mit den Erwartungen des Entwicklers ab.

Die automatisch erstellten Testskripte, können Sie bei Bedarf ganz simpel verändern und erneut ausführen.

So beschleunigen Sie mit X-Replay IBM i UI-Tests

Modernisierung und Mobilisierung Ihrer Greenscreens

Nutzen Sie Presto von FRESCHE damit Ihre Greenscreens und RPG-
Anwendungen den modernen Web-GUI Look erhalten. Profitieren Sie von intuitiven Bildschirmen, die über Desktop-PCs und auf mobilen Geräten verfügbar sind. Presto macht es auch IBM i Programmierern ohne HTML- Erfahrung leicht, weitere Funktionen hinzuzufügen und somit die Produktivität weiter zu steigern.

Presto wandelt Ihre bestehende Anwendung sofort in eine moderne Webanwendungen um.

Performance Ihrer Anwendung komplett im Blick

Mit Trin [IT]Y von ITPS wissen Sie immer, wie es um Ihre IT steht. Durch die vielen Features ermöglicht Trin [IT]Y Ihnen eine einzigartige End2End Performance Betrachtung Ihrer kompletten IT-Landschaft. Systemübergreifend und herstellerunabhängig. Die übersichtliche grafische Darstellung unterstützt Sie bei der Fehlersuche, der Entscheidungsfindung, der Budgetplanung und verschafft Ihnen die Möglichkeit, bereits im Vorfeld Fehler zu verhindern.

Das Tool wird echten Bedürfnisse der modernen IT gerecht.

Hardware & Hosting

Einer der wichtigsten Trends in der IT ist der Wandel von der hauseigenen Hardware hin zu Managed Services und Cloud-Lösungen. Es werden dadurch zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnet und das Handling der IT-Strategie erleichtert. Wir helfen Ihnen dabei diesen Weg einzuschlagen.

as400_Bild_Hardware

Consulting

Unser Server- und Storage-Kompetenzteam berät Sie herstellerneutral und greift auf die besten Server- und Speicherlösungen am Markt zurück. Wir konzeptionieren Ihre Infrastruktur mit Hinblick auf effizienten Betrieb, nahtlose Skalierbarkeit, möglichst niedrige Kosten, größte Sicherheit, hohe Geschwindigkeit und vor allem auf Ihre Anwendungsbedürfnisse zugeschnitten. Zu unseren Kernkompetenzen gehört das Design herstellerübergreifender Komplettlösungen sowie die Integration bewährter Standardsysteme in bestehende Infrastrukturen. Gerne beraten wir Sie auch im Bereich Security Consulting rund um Ihre IBM i.

Systembetreuung

Oft wünschen sich Kunden einen Partner, der den laufenden Betrieb der Umgebung übernimmt. Wir stehen Ihnen hier als verlässlicher Partner zur Verfügung. Den Remote-Betrieb und das Monitoring von Ihren im Rechenzentrum befindlichen Umgebungen, sowie den Betrieb cloudbasierter Lösungen können wir gerne übernehmen. 24/7 Support mit Telefonhotline, 1st und 2nd Level Support sowie vor Ort Unterstützung. Die komplette Systembetreuung inklusive Housing Ihrer Anwendungen oder physischen Systeme wird von uns abgedeckt.

Cloud Hosting

Wir bieten eigene Cloud Services für IBM i, AIX sowie Linux auf neuester IBM Power Technologie an. Die Infrastruktur steht in georedundanten Rechenzentren in Wien. Wir können an Verfügbarkeit und Performance alles bieten. Von Enterprise Anforderungen bis hin zu kleinen, unkritischen Umgebungen. Damit bilden wir auch die gesamte Cloud Bandbreite von „Software as a Service“ bis hin zu „Infrastructure as a Service“ ab. Die gewünschten Ressourcen können flexibel und rasch erhöht und reduziert werden. Die Netzwerkanbindung kann je nach Wunsch mittels MPLS oder Site 2 Site VPN erfolgen.

IBM i Academy

In nur 10 Wochen, ganz einfach selbst zur Fachkraft werden! Sie haben MitarbeiterInnen, die sich für die Softwareentwicklung interessieren? Wir bieten in nur 30 Ausbildungstagen eine Weiterbildung zum IBM i (RPG) Entwickler in Wien an. Durch die Kombination von Praxis/Theorie und jahrelanger Erfahrung unserer TrainerInnen und EntwicklerInnen werden Ihre MitarbeiterInnen begeistert sein und schnell Applikationen (weiter)entwickeln, modernisieren und warten können. Somit wird die Abhängigkeit reduziert und Sie machen die IBM i in Ihrem Unternehmen zukunftssicher.

In nur 10 Wochen, ganz einfach selbst zur Fachkraft werden! Sie haben MitarbeiterInnen, die sich für die Softwareentwicklung interessieren? Wir bieten in nur 30 Ausbildungstagen eine Weiterbildung zum IBM i (RPG) Entwickler in Wien an. Durch die Kombination von Praxis/Theorie und jahrelanger Erfahrung unserer TrainerInnen und EntwicklerInnen werden Ihre MitarbeiterInnen begeistert sein und schnell Applikationen (weiter)entwickeln, modernisieren und warten können. Somit wird die Abhängigkeit reduziert und Sie machen die IBM i in Ihrem Unternehmen zukunftssicher.

AS400_IBMiAcademy

Voraussetzungen

Erfahrungen mit einer Programmiersprache (Java, C/C++, C#, PHP)

 

Hinweis:

Noch nicht genug? Wir bieten in unsere IBM i Academy außerdem eine neunmonatige Komplettausbildung in Wien an. Nach dem zehnwöchigen Basic Kurs, geht es dann in die Tiefe. Schwerpunktthemen sind dabei: Rational Developer for i, Datenbank, RPG, Bildschirmerstellung und DB2 for i, sowie ILE Konzept, Open Source Tools und Java& PHP.

Systemgrundlagen

Ein kurzer Überblick über die Herkunft der IBM i, die Architektur und die Antwort auf die Frage „Warum IBM i?“ sollen hier erläutert werden. Die IBM i hat sich in den letzten Jahren sehr stark modernisiert (Entwicklung, Datenbank, Open Source).

Softwareentwicklung

Da es sich um ein integriertes System handelt, ist es einfacher und schneller in die Entwicklung einzusteigen. Auf Open Source Produkte wie PHP oder Node.JS werden hier ebenfalls eingegangen. Ziel ist es, EntwicklerInnen für die neue IBM i auszubilden, die mit neuen Technologien arbeiten, die auch schon in Microsoft .NET oder Java verwendet werden (z.B. Eclipse).

Administration

Die IBM i wurde nach dem KISS (Keep it simple, stupid) erschaffen. Sodass man sich im System schnell zurechtfindet. In diesem Abschnitt werden Themen, wie Sicherung und Wiederherstellung, oder auch Fehlererkennung, -analyse & -behebung (mittels PTF) behandelt.

Voraussetzungen

Erfahrungen mit einer Programmiersprache (Java, C/C++, C#, PHP)